18. Juli 2024

00:00

In unserer nächsten Folge unseres Core-HIT Podcast dürfen wir Prof. Dr. Claudia Müller von der Universität Siegen begrüßen. Claudia leitet nicht nur das Core-HIT Konsortium, sondern beschäftigt sich darüber hinaus seit vielen Jahren mit Co-Creation im Themenbereich "IT für die alternde Gesellschaft.

Erik konnte sich in dieser Folge davon überzeugen, wie praxisnah co-creative Forschung und Technikentwicklung sein kann, indem Claudia von konkreten Forschungsprojekten und Anwendungen aus der Vergagngheit berichtete.

Claudia Müller ist Professorin mit dem Themenschwerpunkt "IT für die alternde Gesellschaft" im Fachbereich Medieninformatik an der Universität Siegen. Claudia forscht und lehrt an der Schnittstelle von demographischem und digitalem Wandel. Im Zentrum steht die praxisbasierte und partizipative Gestaltung sozio-technischer Infrastrukturen und digitaler Lösungen im Bereich „health & ageing“. Als Zielstellungen richten sich diese u.a. auf Erhalt und Erhöhung der sozialen Teilhabe älterer und vulnerabler Menschen, deren Mobilität und Selbstständigkeit sowie den Erhalt bzw. die Verbesserung des häuslichen Wohlbefindens, der Gesundheit und Lebensqualität. Claudia ist Mitglied der achten Altersberichtskommission.

Erik Schüler ist Masterstudent im Fachbereich Medien an der Hochschule Düsseldorf. Er interessiert sich dabei besonders für die Produktion audiovisueller Medien und hat bereits einige Erfahrung mit redaktionellem Arbeiten, sowie der Erstellung von Podcasts und anderen Formaten während des Studiums, unter anderem im Projekt "Klimabox", der Arbeit bei Radio RPR1. und ähnlichen Tätigkeiten sammeln können.